An extreme vision of the modern cycling clothing – Salopette Miles Gregarius - erhältlich bei biketime

Salopette Miles Gregarius - Unser Tipp bei Radhosen für unter 200 €

„Miles Gregarius“ war der Name für den einfachen Infanteristen der römischen Legion. Um in die Legion aufgenommen zu werden, musste ein Infanterist 24 römische Meilen (=36 km) mit mindestens 30 kg Gepäck auf dem Rücken in unter fünf Stunden zurücklegen können. Nach mehreren Jahren Forschung – mit den L1 und den Vented Modellen – auf dem Gebiet des „perfekten Tragegefühls“ – präsentiert Q36.5 mit der Salopette Miles Gregarius die Lösung für die traditionelle, aber auch moderne Radhose. Sie ist eine hochqualitative und hochwertige Lösung für Rennfahrer die einfache und funktionelle Bekleidung bevorzugen.

Pre-shaped Fit

Ist die Q36.5 Passform. Die Kleidungsstücke sind perfekt auf die während der Fahrt eingenommene ergonomische Haltung des Athleten angepasst. Vorgeformte (Pre-Shape Fit) Kleidungsstücke sehen auf einem Bügel aufgehängt, stets so aus, als ob sie gerade beim Fahren getragen werden.
Der Fahrer kann – während er in aufrechter Position steht – ein leichtes Ziehen oder kleine Falten im Kleidungsstück spüren.
Diese Merkmale werden jedoch in der Fahr-Position verschwinden – ein hohes Maß an Tragekomfort, Aerodynamik und größte Bewegungsfreiheit sind garantiert.

Lumbar Support System

Das Lumbar Support Panel ist ein x-förmig zugeschnittenes Stoffteil welches im Lendenbereich oberhalb des hinteren Teils des Sitzpolsters in allen Q36.5 Trägerhosen zu finden ist. Es besteht aus dem markeneigenen Material und weist die größte Webdichte (Modulstärke von 620 Schuss- und 510 Kettfäden) aller in den Hosen verwendeten Stoffe auf. Die sichtbare gerippte Struktur sorgt durch ihre Konstruktion für zusätzliche Unterstützung. Die extreme Kompression – wie sie von herkömmlich verwendeten Stoffen in Hosen anderer Marken nicht erreicht werden kann, unterstützt die Lenden- und Gesäßmuskulatur, sorgt für eine verbesserte Stabilität beim Fahrer, für Orientierung, Gleichgewicht und die Eigenwahrnehmung des Körpers, wenn alle die miteinander verbundenen großen Muskelgruppen gleichzeitig beim Treten in Bewegung sind. Das Lumbar Support Panel ist das Fundament des gesamten entwickelten vectorial elasticity Konzept; die extrem hohe Modulstärke und die strategisch angeordneten Zonen schaffen eine für das Auge sichtbare und vom Körper spürbare, unterstützende Kompression.

Chamois Super Moulded

Nach einer intensiven Entwicklungszeit für das FUSION Sitzpolster – zu finden in der Salopette L1 Essential – welches sowohl genähte als auch thermogerformte Komponenten in einem Polster kombiniert, nitzt Q36.5 nun die Erkenntnisse der Forschung um ein neues Polster, exklusiv mit Hilfe des Thermo-Moulding, zu entwickeln. Dieses neue Super Moulded (SM) Polster entspricht den Maßen des Fusion Polsters und der Schaum wurde mit verschiedenen Dichten und Dicken entsprechend den Anforderungen im Damm-, Ischias- und Gesäßbereich angepasst. Das Sitzpolster, gleich dem hinteren Teil des Fusion Polsters, nutzt eine einzigartige Moulding Technologie um die Übergänge der verschiedenen Stärken möglichst sanft zu gestalten und somit ein deutlich angenehmeres Gefühl auf der Haut des Fahrers zu schaffen – viele herkömmliche Polster weisen eher ruppige Übergänge zwischen den diversen Stärken auf.

 

hier geht´s zum Shop für die Gregarius: klick

einziges Produkt welches in dieser Presklasse mithalten kann: klick

Hier gehs's zur Königsklasse: klick