Gobik Radbekleidung

Mann und Frau fahren mit Gobik Bekleidung auf einer Straße
Radbekleidung mit Qualität

Innovative Funktionskleidung mit lebendigen Farben und klaren Linien - das zeichnet den Style von Gobik aus. Nun ist die Firma mit einer eigenen Kollektion an den Markt gegangen. Hier erfährst du mehr über Gobik.

Artikel 1-32 von 50

In absteigender Reihenfolge
Seite
pro Seite

Gobik – hochwertige Radbekleidung aus Spanien

Hier erfährst du mehr über Gobik:



So ist Gobik entstanden

Die Geschichte der Gobik Radbekleidung begann im Jahre 2010 und war mehr ein Zufall als eine geplante Firmengründung. Ein lokaler Fahrradclub aus der Stadt Yecla, die in der spanischen Provinz Murcia liegt, benötigte Radbekleidung. Diese Bestellung war der Grundstein, der zur Gründung von Gobik führte. Die Firma wurde von jungen und sportbegeisterten Personen gegründet, die Firmenimages festigen möchten, indem sie die neusten Textiltechnologien verwenden und auf die Sportpraxis anwenden. Die beiden Hauptgründer Ramon Ortin und Alberto Garcia sahen sich selbst als Enthusiasten des Radsports und als leidenschaftliche Radfahrer.

In den ersten Jahren stellte Gobik Radbekleidung für Firmen her, die Aufträge einreichten. Sie produzierten ihre Bekleidung auf Anfrage, eine eigene Kollektion mit Radbekleidung von Gobik gab es zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Dies sollte sich jedoch bald ändern, denn im Jahre 2016 ging Gobik mit dem ersten eigenen Sortiment an den Markt. Im selben Jahr stattete Gobik die Gewinner der Tour Volta a la Comunitat Valenciana mit ihren markanten gelben Trikots aus. Aufgrund diverser Erfolge entschied sich die Firma, ihr professionelles Sponsoring auszubauen und auf internationale Touren und Fahrer zu setzen. Diese Strategie ging ein Jahr später, im Jahr 2017, voll auf. Gobik sponserte den MTB World Cup, vor allem den Gewinner der Olympiamedaille Carlos Coloma.

Gobiks Motto – das Gefühl ist alles

Das Motto von Gobik ist klar – saubere Linien und lebendige Farben, um besondere Radbekleidung herzustellen, die eine starke Persönlichkeit ausstrahlt. Die Bekleidung ist eine Art Erweiterung des Radfahrers, sie soll das Gefühl einfangen, wie der Fahrer seinen Sport erlebt. Sie soll individuell sein und eine Persönlichkeit auf seiner Maschine zu kreieren. Diese Vorsätze spiegeln sich in ihrer eigenen Kollektion wider. Im Sortiment findest du Jerseys, T-Shirts, Socken, Bib-Shorts, Jacken und Accessoires – alles rund um Bekleidung für den Radsport.

Besonderheiten der Gobik-Bekleidung

Die Radbekleidung von Gobik zeichnet sich durch eine hohe Qualität aus. In punkto Materialien und in der Art, wie die Bekleidung hergestellt wird. Viele farbenfrohe und auch schlichte Designs machen die Produkte von Gobik zu einem wahren Eyecatcher auf den Trails oder auf der Straße. Darüber hinaus überzeugen sie durch eine erstklassige Passform und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Für die Fahrradkleidung von Gobik werden technische Stoffe verwendet, die verschiedene Funktionen erfüllen. Sie wird zum größten Teil aus Polyester hergestellt, in den meisten Produkten liegt der Anteil jenseits von 80%. Dazu kommt Elasthan, in wenigen Fällen Polyurethan oder Carbon. In vielen Produkten verwendet Gobik recyceltes Material, dadurch wird das starke Umweltbewusstsein der Firma deutlich.

Sponsoring durch Gobik

Im MTB World Cup 2019 baute Gobik das Sponsoring noch einmal aus. Diesmal war es nicht nur das Primaflor Mondraker Team wie in 2017 – weitere Teams kamen hinzu. Die Teams BH Templo Cafés, Absolute Absalon, Brujula Bike Racing Team, Caja Rural-Seguros RGA Team und Kometa Cycling Team trugen ebenfalls die beliebten Gobik-Trikots.

Darüber hinaus ist Gobik in vielen weiteren Top-Radsport-Events auf der ganzen Welt präsent. Dazu zählen die UCI World Tour, die Volta a Catalunya, Garmin Titan Desert, die Rally di Romagna und Mallorca312. Gesponsorte Radsportgrößen sind das UAE Team Emirates mit Spitzenfahrer Tadej Pogacar, Diego Ulissi und Fernando Gaviria. Dazu das Frauen World Tour Team FDJ Nouvelle Aquintaine Futuroscope.

Soziales Engagement

Gobik hat in der Vergangenheit durch soziale Projekte gezeigt, dass sie ein starkes gesellschaftliches Bewusstsein haben. Sie zeigen sich verantwortungsbewusst ihren Kunden und ihren rund 80 Mitarbeitern gegenüber.

Sie haben sich zusammen mit dem spanischen Roten Kreuz und Schauspielern wie Dani Rovira für wohltätige Zwecke eingesetzt, zum Beispiel gegen das Rett-Syndrom. Zusammen mit Save the Children hat Gobik Kindern geholfen, die in Armut leben oder gesellschaftlich ausgeschlossen waren.

Außerdem unterstützt Gobik die Pelayo Vida Challenge, bei der beispielsweise 2019 sechs Frauen eine Fatbike-Tour von 300 Kilometern unternommen haben. Das Ziel war ein Zeichen gegen Brustkrebs zu setzen und den Gedanken eines sportlichen und gesunden Lebensstil zu verbreiten.

Bei der Produktion ihrer Radbekleidung zeigt Gobik ein starkes Umweltbewusstsein. Sie versuchen, weniger Produktionsmethoden und Material zu verwenden, die nicht umweltschonend sind oder wiederverwertet werden können. Aus einem schonenden Produktionssystem und recyclebaren Materialien soll ein positiver Einfluss auf den Planeten erzielt werden. Weiterhin finanzierte Gobik die Firma LeadArtis, die in der Krebsforschung aktiv ist.

Gobik Retention System

Für ihre Jerseys und Jacken hat sich die Firma ihr Gobik Retention System (GRS) patentierten lassen. Dabei handelt es sich um drei Taschen, die auf der Rückseite des Kleidungsstücks vernäht sind. Diese sind für kleinere Gegenstände wie Smartphones oder Geldbörsen gedacht. Somit kann der Gegenstand am Körper getragen werden, ohne zu stören. Eine in den Soff eingenähte Überlappung bietet einen integrierten Schutz, wodurch er gegen Herausfallen gesichert wird.

Gobik Radbekleidung - darum haben wir uns für diese Marke entschieden

Wir arbeiten bereits viele Jahre mit Gobik zusammen und sind sehr zufrieden mit dieser Partnerschaft. Den Beginn markierte eine Bestellung mit Radtrikots, die wir bei der spanischen Firma in Auftrag gaben.

Die bikewear Kollektion hat uns so gut gefallen, dass wir uns dafür entschieden haben, diese Kooperation weiter auszubauen und den ersten großen Gobik-Online-Shop in Deutschland zu etablieren. Aus der Gobik-Kollektion haben wir die Produkte ausgewählt, die uns als die besten und interessantesten Bekleidungsstücke für den deutschen Markt aufgefallen sind. Für unsere Kunden haben wir eine große Auswahl an unterschiedlichen Soft Goods getroffen, die viele Biker zufriedenstellen werden. Wir haben unsere Testfahrer mit der Radbekleidung von Gobik ausgestattet und ihr Feedback abgewartet, damit wir das Sortiment uneingeschränkt empfehlen können.

Gobik Radbekleidung kaufen – online und vor Ort

Gobik Radbekleidung online kaufen

Radbekleidung von Gobik kaufen: Einfach, sicher und bequem online.

Du hast Fragen zur Bekleidung oder zum Versand? Kein Problem! Ruf uns gern an: 0511 67998-300. Du kannst uns nicht erreichen? Schreib uns deine Fragen gern per E-Mail an info@biketime.de. Wir antworten schnellstmöglich auf deine Anfrage.

Radbekleidung von Gobik kaufen vor Ort im Laden

Du möchtest die Gobik Radbekleidung in unserer Filiale Hannover anprobieren? Sprich uns bitte an! Denn aktuell ist diese aus Platzgründen nicht im Laden präsent. Du sagst uns, was du möchtest und wir holen es dir, damit du es anprobieren kannst. Am 2. und 3. September feiern wir unsere Ladenerweiterung. Auf dieser Fläche wirst die Kollektionen von Gobik zu finden sein.