Scott Brillen

Ansicht als Raster Liste

7 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

7 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Die besten Fahrradbrillen von Scott

Wenn du dich für eine Brille von Scott entscheidest, entscheidest du dich für einen Sportartikelhersteller, der einige wichtige Erfindungen auf den Markt brachte: vom ersten Skistock aus Aluminium über eine spezielle Schutzbrille für den Motocross-Sport bis zu einem aerodynamischen Lenker für den Radrennsport.

Worauf du beim Kauf einer Fahrrad- bzw. Sportbrille achten solltest, erfährst du hier. 

    Fragen

    Passform

    Gläser

    Funktionen

    Service

    Fragen

    Da die Sportbrillen von Scott zahlreiche Funktionen haben, helfen dir diese Fragen bei der Auswahl:

      • Wann fährst du mit dem Fahrrad – und bei welchen Lichtverhältnissen? Fährst du jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit oder fährst du vor allem im Sommer im Gebirge Touren?
      • Auf welchem Untergrund und in welchen Gegenden fährst du Fahrrad? Bist du auf dem Asphalt unterwegs, im Wald, in den Bergen oder an der Küste?
      • Bist du Brillenträger?

      Passform

      Es ist wichtig, dass deine Brille von Scott richtig sitzt. Folgende Kriterien sollte sie daher erfüllen:

        • Keine Druck- oder Reibungsstellen;
        • Kein Rutschen während des Fahrens;
        • Hoher Tragekomfort;
        • Enganliegend, ohne die Wimpern zu berühren;
        • Geringes Gewicht;
        • Optimales Sichtfeld – schränkt deine Sicht nicht ein;
        • Passt sich der Form deines Kopfes und deines Gesichtes an.

        Du findest bei unseren Brillen einen Hinweis, für welche Gesichtsgrößen (klein, mittel oder groß) wir die Brille empfehlen. Zudem verfügen einige Brillen über verstellbare Nasenauflagen, sodass du die Brille anpassen kannst. Einige Modelle besitzen eine optimierte Helmintegration, sodass du sie zusammen mit deinem Helm tragen und deinen Kopf und das Gesicht optimal vor Witterung, aufgewirbelten Steinen und Stürzen schützt. 

        Gläser

        Die Gläser bzw. das Sichtfeld sind das Kernstück der Brille. Du erhältst unsere Scott Brillen entweder mit Wechselgläsern, sodass du sie an die unterschiedlichen Lichtverhältnisse selbst anpassen kannst und einen optimalen Rundumblick gewinnst. Oder du entscheidest dich für eine photochrome Brille, deren Scheibe sich selbstständig abtönt. 

        Sonnenbrillen werden in Kategorien eingeteilt, die Auskunft über die Lichtdurchlässigkeit und die empfohlene Witterung geben. Wir fassen diese kurz zusammen:

          • Brillen mit Gläsern der Kategorie 0 sind für Touren bei Regen, Bewölkung oder nachts geeignet und haben transparente oder gelbe Gläser. 
          • Sonnenbrillen der Kategorie 1 empfehlen wir bei leichter Sonneneinstrahlung. Die Brillengläser sind leicht getönt, filtern die UV-Strahlen, beeinträchtigen aber die Sicht in schattigen Bereichen nicht. 
          • Für Touren bei starker oder sehr starker Sonneneinstrahlung, wie z.B. im Gebirge, wähle bitte Brillen mit Gläsern der Kategorie 2 oder 3 mit sehr dunklen Gläsern aus.
          • Brillen-Modelle mit polarisierten Gläsern ("mirror lenses") reduzieren störende Reflexionen. 

          Funktionen

          Scott Brillen bieten zahlreiche Funktionen. Wir erläutern dir an dieser Stelle einige innovative Funktionen:

            • SCOTT Precision Optics-Qualität: Aufgrund von sehr guten Materialien und innovativer Fertigungstechnik besitzen Scott Brillen verzugsfreie Hochleistungsbrillengläser.
            • Light-Sensitive-Photochrom-Technologie: Die AMPLIFIER Lens Technology verwendet eine speziell abgestimmte Lichtdurchlässigkeitskurve, um die Übertragung der Lichtwellen zu optimieren – blaues Licht, oranges Licht, rotes Licht die für das menschliche Auge am wichtigsten sind, um Kontrast und Klarheit zu erhöhen.
            • ACS Air Control System: Brillen mit ACS Belüftung verfügen über Belüftungsöffnungen an den Gläsern. Dieses effektive Belüftungssystem verhindert das Beschlagen der Brille.
            • Extragroßer Deckungsbereich der Gläser: Um eine hohe Konzentration und ein maximales Sichtfeld zu ermöglichen, muss eine Brille sowohl bequem als auch sicher sitzen. Daher ist der Rahmen so gefertigt, dass er sehr nah am Gesicht liegt und trotzdem ein großes Sichtfeld ohne „Scheuklappeneffekt“ ermöglicht.
            • ELC Lens Change System: Dieses System ermöglicht ein leichtes und schnelles Wechseln der Gläser im Fall von wechselnden Lichtverhältnissen. 
            • NIEDERDRUCK-BÜGELSPITZENGUMMI: Die Gummikonstruktion minimiert Druckpunkte und bietet gleichzeitig sehr hohen Grip.

            Service

            Du hast Fragen zum richtigen Sitz einer Fahrradbrille oder zum Versand? Du interessierst dich für weiteres Zubehör? Oder du bist Brillenträger und wünschst eine Beratung, welche Brillen-Modelle für dich geeignet sind? Du erreichst uns telefonisch (+49 511 67998-300) oder über unser Kontaktformular. Wir beantworten gerne deine Fragen. 

            Nähere Informationen zu unserem Versand findest du hier.